Loading
NEWS
FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND INVESTIERT RUND 96 MIO. EURO IN DAS NEUBAUPROJEKT „THE PLUS“

· Insgesamt 188 Wohnungen und ca. 3.000 m² Handelsflächen · Investment entspricht dem KfW-40-Plus-Neubaustandard · Teil der Quartiersentwicklung Steimker Gärten (Wolfsburg) · Fertigstellung für Ende 2024 geplant Für den offenen Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wurde ein großvolumiges Neubauprojekt in Wolfsburg von URBAINITY und Meyer Projektentwicklung erworben. Insgesamt investiert der Fonds rund 96 Mio. Euro in das Wohnprojekt „The Plus“. Das Investment beinhaltet insgesamt 188 Wohnungen, 10 Gewerbeeinheiten sowie 269 Tiefgaragenstellplätze und verteilt sich auf zwei Gebäude. Die größere Immobilie umfasst 152 Wohn- und 10 Gewerbeeinheiten, die kleinere 36 Wohneinheiten. Beide Teile werden nach dem nachhaltigen Neubaustandard KfW-40-Plus errichtet. Sie verfügen über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach sowie einen Batteriespeicher zur Eigenstromversorgung. Verkäufer ist ein Joint-Venture aus Urbainity Development GmbH und Meyer Projektentwicklung GmbH. Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2022 geplant, die Fertigstellung für Ende 2024. Henrik Diemann, Geschäftsführer der URBAINITY DEVELOPMENT, berichtet: „Zusammen mit unseren Partner Meyer Projektentwicklung haben wir von Beginn an einen innovationsoffenen und zukunftsorientierten Endinvestor gesucht. Wir sind froh mit INDUSTRIA WOHNEN und dem Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND die richtigen Partner für unser nachhaltiges Ensemble „The Plus“ gefunden zu haben. Durch unseren intensiven Einsatz im Bereich klimafreundlicher Gebäudeentwicklung, realisieren wir nun die energieeffizientesten Gebäude in den Steimker Gärten. Die Hof- und Fassadenbegrünungen erhöhen zusätzlich die Biodiversität und die Lebensqualität für die Bewohner. „The Plus“ ist eines unserer Schlüsselprojekte auf dem Weg und als Beitrag, die Klimaschutzziele im Bausektor voranzubringen.“ Arnaud Ahlborn, Geschäftsführer der INDUSTRIA WOHNEN GmbH, kommentiert: „Wir legen großen Wert darauf, dass die Objekte, die wir für den FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND ankaufen, umweltfreundlich sind. Wir setzen auf zeitgemäße und moderne Energiekonzepte wie Photovoltaik in Kombination mit einem Batteriespeicher. Daher freue ich mich besonders, dass wir diese großvolumige Entwicklung in Wolfsburg erwerben konnten.“ Der FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND ist ein offener Immobilien-Publikumsfonds, der von der auf Immobilienfonds spezialisierten Service-KVG IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (INTREAL) verwaltet wird. Das Asset- und Property Management ist an INDUSTRIA WOHNEN ausgelagert. Zudem berät INDUSTRIA WOHNEN die INTREAL in Bezug auf An- und Verkäufe für Rechnung des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND.

Share on xing
Share on linkedin
URBAINITY MACHT GRÜNEN STROM FÜR WOHNUNGSEIGENTÜMER ZUR PFLICHT

URBAINITY macht bei seinen Gebäuden zukünftig beim Einkauf von Allgemein- und Betriebsstrom zur Pflicht, dass dieser aus 100% erneuerbaren Energien bezogen wird. Geschäftsführer Henrik Diemann kommentiert: „Wir haben wahrscheinlich gerade Deutschlands erste Teilungserklärung beurkundet, die für die Wohnungseigentümer Grünen Strom zur Pflicht macht. Nur so können wir gewährleisten, dass unsere Anstrengungen für ein klimafreundliches Bauen auch langfristig konzeptionell gesichert sind. Die Preisunterschiede sind glücklicherweise marginal.“ URBAINITY setzt diese Pflicht ab 2021 nicht nur bei Eigentumswohnungsprojekten um, sondern auch bei Paketverkäufen. „Insbesondere bei Projekten mit Luftwärmepumpen ist es nur sinnvoll, dass der benötigte Strom aus erneuerbaren Energien bezogen wird. Die Akzeptanz bei Käufern und Nutzern ist erstaunlich hoch“.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

MEHR INFO

GRUNDSTÜCKE IM QUARTIERSZENTRUM DER STEIMKER GÄRTEN

Urbainity und Meyer Projektentwicklung erwerben Grundstücke im Quartierszentrum der Steimker Gärten in Wolfsburg Das Joint Venture aus Urbainity und der Meyer Projektentwicklung hat zwei zentrale Baufelder der Wolfsburger Quartiersentwicklung Steimker Gärten erworben. Der Grundstückskaufvertrag mit VW Immobilien wurde im August 2021 unterzeichnet. Zuvor waren wir im Joint Venture als Gewinner aus einem Investorenwettbewerb hervorgegangen. Die Planungen für das Wohn- und Geschäftshausensemble mit rund 190 Wohneinheiten, einem Supermarkt und weiteren Handelsflächen haben bereits begonnen. Das Projekt passt genau in unsere Strategie, ausschließlich in nachhaltige Projektentwicklungen zu investieren. Wir werden mit unserem Projekt „The Plus“ das ambitionierteste Nachhaltigkeitskonzept der Steimker Gärten realisieren. Der KfW 40plus Standard ist dabei nur eines der zukunftsfähigen Qualitätsmerkmale.

Share on xing
Share on linkedin
URBAINITY JUNGLE | HAMBURG-MÜNZVIERTEL Vertriebsstart

Urbainity Jungle - Hier gehen die Wünsche und Ansprüche moderner Großstadtnomaden an ein unabhängiges und ökologisches Leben in Erfüllung. Durchdachte Grundrisse, hochwertige Architekturdetails und das konsequente Nachhaltigkeitskonzept machen das Projekt einzigartig. Intelligente Smart-Home Funktionen, die über eine hauseigene App unter anderem die Steuerung der Videosprechanlage, der Temperatur und verschiedener Social Funktionen ermöglichen: Urbainity Jungle macht die Zukunft zur Gegenwart. Im historischen Münzviertel in zentralster Lage in Hamburgs Stadtmitte, entstehen 25 kompakte 1- bis 2 Zimmerwohnungen - plus Penthouse on top. Das in KfW-40 Standard errichtete Gebäude wird komplett CO2-neutral betrieben. Jeder Bewohner kann 24.000 EUR Förderung für dieses ambitionierte Effizienzhaus beantragen. Zusätzlich werden zertifizierte schadstoffarmer Materialien zur Verbesserung der Wohngesundheit eingesetzt. Ferner sorgt ein anspruchsvolles Begrünungskonzept nicht nur auf dem Dach, sondern auch vertikal auf der Hofseite für eine Verbesserung des Mikroklimas und einen stimmungsvollen Sichtschutz. So entstehen romantische Rückzugsorte, die in den immer heißer werdenden Sommermonaten von diesem angenehmen Mikroklima profitieren – und das inmitten der Stadt. Weitere Informationen zu diesem Projekt unter: www.urbainity-jungle.de

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

MEHR INFO

URBAINITY LAUNCH

Nach unserem erfolgreichen Launch freuen wir uns sehr darüber, dass alles so gut geklappt hat und wir von vielen Partnern und Geschäftsfreunden ein großartiges Feedback erhalten haben. Die nachhaltige Transformationen der Städte ist eines unserer Hauptanliegen und wir sind hoch motiviert, nun bei vielen neuen spannenden Projekten richtig loszulegen. Vielen Dank auch an das Urbainity-Change-Team inklusive Markenbewegung Evelyn Diemann, Ivo von Renner und Dagmar, NI-Nina Schlechtriem, moka-studio, renderfriends und Sonja von heart-dsgn.

Share on xing
Share on linkedin
Besuch des Hammerbrooklyn Pavillon

URBAINITY war heute beim Hammerbrooklyn. Digital Campus und unser Team hat eine tolle und inspirierende Führung bekommen. Von der perfekten Hafen-Lage und der interessanten Architektur waren wir ganz begeistert. Aber auch die Ideen des Campus und die Kuratierung von Factory Berlin sind eine Bereicherung für Hamburg. URBAINITY Development GmbH kommt wieder! Wir freuen uns auf Events und auch Kollaborationen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

MEHR INFO

Aus Metropol Projektentwicklung wird Urbainity Development
APRIL 2021
AUS METROPOL GRUND WIRD URBAINITY

URBAINITY hat es sich zum Ziel gesetzt, mit einem sozialen und ökologischen Fokus sowie zahlreichen Innovationen, die Stadt- und Projektentwicklung auf ein neues Level zu heben und Städte lebenswerter, gesünder und umweltfreundlicher zu machen. Dabei können die „Stadtverbesserer“ von URBAINITY auf ihren reichen Erfahrungsschatz der letzten 14 Jahre als METROPOL GRUND zurückgreifen - mit 900 realisierten Wohnungen, 200.000 Quadratmetern Planrechtschaffung und 80.000 Quadratmetern gewerblicher Entwicklung. Nach einem Jahr Transformationsphase von METROPOL GRUND zu URBAINITY startet das Team um Henrik Diemann nun ab April unter neuer Flagge. Auch URBAINITY wird sich zukünftig sowohl als selbstinvestierender Projektentwickler als auch als Service Developer in urbanen Zentren engagieren.

Share on xing
Share on linkedin

Headline Lorem Ipsum

Brauchen wir hier noch einen Einleitungs-Text? Consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam. Consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam.

MEHR INFO

home-bg2
BEGRÜNUNGKONZEPTE SIND KEINE SELBSTGÄNGER

Wir sehen ein sehr großes Potential an Lebensqualität in Fassadenbegrünungen und Hochgärten auf Dächern. Aus diesem Grund haben wir uns professionelle Unterstützung von der renommierten Wissenschaftlerin Prof. Dr.-Ing. Nicole Pfoser von der Hochschule HfWU in Nürtingen geholt. Unser Team hat eine exklusive „Vorlesung“ erhalten und ist hoch motiviert, dieses Potential zu nutzen und die entsprechenden Herausforderungen anzugehen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

MEHR INFO

Fassadenbrünung für eine Green-City durch Urbainity
Flexible Städtebaukonzepte mit Hotel und Boardinghäusern
MEHR FLEXIBILITÄT IM STÄDTEBAU GEFRAGT

Der durch Covid-19 verursachte Beschleunigungsprozess im Bereich Digitalisierung hat enorme Auswirkungen auf den zukünftigen Städtebau. Flexibilisierung ist jetzt insbesondere beim Thema Nutzungsarten gefragt. Zukünftig benötigen wir für innovative Handelskonzepte, urbane Produktion und auch für New Work-Konzepte mehr Spielräume und weniger Planrecht-Regulierung für den dringend notwendigen zukünftigen Wandel.

ZUR PRESSEMELDUNG

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
DR. DANIEL SCHERZ
WIRD LEITER PROJEKTENTWICKLUNG + INNOVATION

Wir forcieren unsere Strategie einer besseren Stadtentwicklung mit dem Ziel der Umsetzung CO2-freier Gebäude und holen Dr. Daniel Scherz in die Unternehmensleitung. Daniel Scherz koordinierte bereits seit sechs Jahren bei Metropol Grund die Spezialgebiete Energiekonzepte und Nachhaltigkeit. Seit Anfang Oktober 2020 ist er bei uns zum Prokuristen bestellt worden und verantwortet den Bereich Projektentwicklung + Innovation. „Wir werden in den nächsten Jahren mit vollem Einsatz an kreativen Ideen für Gebäude und Quartiere arbeiten, um wirkliche Fortschritte bei der notwendigen Klimaneutralität von Urbanen Zentren zu machen. Mit Daniel Scherz haben wir genau den Spezialisten in unserer Führung, den wir für unser Team und unsere Mission brauchen.“

MEHR INFO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Dr. Daniel Scherz wird Prokurist bei Urbainity
Auftakt Transformationsprozess
JUNI 2020
DIE TRANSFORMATION STARTET

Metropol Grund hat sich nach 13 Jahren erfolgreicher Projektentwicklung vorgenommen, die hauseigenen Werte, Kompetenzen und Visionen noch klarer nach innen und außen zu definieren und zu kommunizieren. Der Visionsprozess, mit dem die Marke Metropol Grund weiterentwickelt und unsere konsequente Strategie weiterverfolgt werden sollte, startete Juni 2020: Schon da war das Ziel, neue Nachhaltigkeitsmaßstäbe zu setzen und den urbanen Bewohnern direkten sozialen sowie persönlichen Mehrwert zu bieten.

ZUR PRESSEMELDUNG

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
GET IN TOUCH

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie mehr über unsere Aktivitäten erfahren oder sich zu unseren Themen austauschen möchten.

u weiss
URBAINITY

Winterstraße 4 - 8
22765 Hamburg
Deutschland
© Urbainity 2021

KONTAKT

+49 40 - 98 26 990-40
hello@urbainity.eu
www.urbainity.eu

RECHTLICHES